Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit (M/W/D)

  • Düsseldorf, Ratingen, Wuppertal
  • Vollzeit
  • Abgeschlossene Ausbildung

Als Mitarbeiter Arbeitssicherheit bist du für den Schutz und die Gesundheit unserer Mitarbeiter bei CoolblueLiefert verantwortlich. Und leistest einen wichtigen Beitrag für den Erfolg von CoolblueLiefert in Deutschland.  

Was ist Coolblue?
Was ist Coolblue?
Schließen

Coolblue. Wir sind der grösste und kundenfreundlichste Online-Händler der Niederlande und Belgiens, und sind jetzt auch aktiv in Deutschland. Wir haben ein breites Sortiment: Telefone, Laptops, Waschmaschine und Kühlschränke. Zudem haben wir einen eigenen Liefer-, Installations- und Kundenservice. Zusammen arbeiten wir daran, um unsere Kunden jeden Tag aufs Neue zu begeistern und das beste für die Umwelt zu tun. Willst du uns hierbei helfen?

Direkt bewerben
Coolblue Fahrer Auslieferung

Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit (M/W/D)

  • Vollzeit
  • Düsseldorf, Ratingen, Wuppertal
  • Abgeschlossene Ausbildung

Wie werde ich Mitarbeiter Arbeitssicherheit (m/w/d) bei Coolblue?

Als Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit schaffst du die Voraussetzungen für eine sichere und nachhaltige Logistik und bist zusätzlich für die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter bei CoolblueLiefert verantwortlich. Das macht dich zum Ansprechpartner Nummer eins für alle Themen rund um sicheres Arbeiten im ersten deutschen CoolblueLiefert Depot. Für alle Bewertungen und Prüfungen arbeitest du eng mit internen wie externen Stakeholdern zusammen. Klingt aufregend? Steph erklärt dir wie du an den Job kommst.

Das machst du gerne

  • Zusammen mit unseren eigenen Experten und externen Beratern für die Sicherheit unseres ersten deutschen Depots verantwortlich sein. Du bearbeitest die Punkte, die bemängelt wurden und versucht diese in ein Projekt umzuwandeln, um sie schnellstmöglich zu beseitigen.
  • Dafür Sorge tragen, dass sich unsere Mitarbeiter gesund und munter durch den Arbeitsalltag bewegen können.
  • Falls es doch einmal (fast) einen Arbeitsunfall gibt, trägst du dazu bei, den Vorfall zu untersuchen um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden. Natürlich versuchst du solchen Zwischenfällen vorzubeugen. 
  • Neue Prozesse und Sicherheitsmaßnahmen erfolgreich und klar in den laufenden Betrieb einführen, so dass sie jeder versteht.
  • Egal wo du bist, du musst immer als erstes den Notausgang überprüfen. Sicherheit liegt dir einfach im Blut.

Hierin erkennst du dich

Hier erkennst du dich wieder

  • Du bringst eine abgeschlossene Berufsausbildung mit (bevorzugt im Bereich Logistik, Sicherheit, etc.). 
  • Du bringst erste Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion mit und hast grosses Interesse am Thema Arbeitssicherheit, idealerweise im Logistikumfeld
  • Du möchtest gerne die Ausbildung  “Fachkraft für Arbeitssicherheit” absolvieren und kannst dir vorstellen dies bei uns berufsbegleitend zu machen.
  • Die Gesetzlichkeiten in Deutschland zum Thema Arbeitssicherheit sind dir nicht  unbekannt oder interessieren dich sehr.
  • Dich motiviert es, wenn jeder Tag anders ist und du bei Ad-hoc Problemen schnell eine Lösung finden musst. 
  • Das Leben ist kein Wunschkonzert, trotzdem wäre es von Vorteil, wenn du bereits Erfahrungen in der Logistikbranche gesammelt hast.
  • Du sprichst nicht nur fließend Deutsch, sondern auch Englisch und/oder Niederländisch. 
  • Du bist im Besitz eines Führerscheins.

Das ist dir auch noch wichtig an einem Job

  • Geld.
  • Mit mehr als 30 Schulungen in unserer eigenen Studie Fabrik kannst du (auch digital) jeden Tag ein bisschen besser werden.
  • Rabatt auf alle Artikel, die wir verkaufen.
  • Beispiellos gute Arbeitsatmosphäre. Mit Kollegen, die dich glücklich machen, (digitalen) Partys, Pub-Quiz und anderen Teamaktivitäten.
  • 27 Urlaubstage. Wenn du versprichst wiederzukommen.
  • Urlaubsgeld, damit du deinen Urlaub richtig geniessen kannst.
  • Ein Hauptsitz in Rotterdam, mit einem super schicken Office von dem aus du die besten Fotos machen kannst. Von Rotterdam Centraal läufst du nur 2 Minuten zu Fuß.
  • Im Moment arbeiten wir wenn möglich von zu Hause aus. Natürlich sorgen wir dafür, dass du zu Hause einen Top-Arbeitsplatz hast. Inklusive Schreibtischstuhl, Laptop und blauen Luftschlangen.
  • Raum für neue Initiativen und Ideen. Dafür sind wir immer offen. Ob du eine Woche, einen Monat oder ein Jahr bei uns arbeitest.
  • Anspruchsvolle Arbeit, um sich voll und ganz darauf einzulassen, so dass du gelegentlich vergisst, dass du arbeitest.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung in Englisch oder auf Niederländisch.  

Bewirb dich!
Du hast Lust hierauf? Dann kannst du Coolbluer werden, bewirb dich direkt!
  • 1

    Bewerben

    Einfach loslegen

  • 2

    Anruf

    Es ist für dich

  • 3

    Case

    Voll im Rampenlicht

  • 4

    Zweite runde

    Es geht zu Sache

  • 5

    VERTRAG

    Ja, ich will

Bewirb dich!
Du hast Lust hierauf? Dann kannst du Coolbluer werden, bewirb dich direkt!
  • 1

    Bewerben

    Einfach loslegen

  • 2

    Anruf

    Es ist für dich

  • 3

    Case

    Voll im Rampenlicht

  • 4

    Zweite runde

    Es geht zu Sache

  • 5

    VERTRAG

    Ja, ich will

Mehr erfahren?

  • Wie geht Coolblue mit 1,5 Meter Abstand am Arbeitsplatz um?

    Selbstverständlich halten wir uns an die Empfehlungen und Richtlinien der Gesundheitsbehörde RIVM sowie der Regierung. Alle Kollegen am Hauptsitz arbeiten daher soweit wie möglich im Homeoffice. Die Interviews im Rahmen deiner Bewerbung finden außerdem per Video statt.

    An deinem ersten Arbeitstag heißen wir dich allerdings gerne auf eine Tasse Kaffee im Büro willkommen. So können wir uns besser kennenlernen. Natürlich mit angemessenem Abstand.

  • Kann ich Neues dazulernen?

    Lernfabrik: Lernen bei Coolblue, nicht wie gewohnt.

    Jeden Tag ein bisschen besser: Dieses Motto kannst du mithilfe der über 30 Trainings in unserer eigenen Lernfabrik umsetzen. Ab und zu drücken wir bei Coolblue wieder die Schulbank. Dabei sitzen wir aber nicht einfach rum und hören zu. Unsere Trainings sind interaktiv, nicht langweilig. Du lernst durch intensives Üben und im Gespräch mit anderen Teilnehmern. Wir suchen uns in der Lernfabrik von Coolblue aus, was wir lernen wollen. So entwickeln wir uns zu echten Experten. Ein Lieferant braucht eben ein anderes Training als ein Kundendienst-Experte und wer neu bei Coolblue einsteigt, lernt andere Dinge als eine Führungskraft.

Fragen?
Neem contact op
Freelancer, Zeitarbeitsfirmen und Personalagenturen werden gebeten, nicht auf dieses Stellenangebot zu reagieren.
Steph Gläser